Am Samstag und Sonntag, des 14. und 15. Juni fand das 20. und auch letzte Rother Bergfest in und um die Langlaufhütte Roth statt.

Samstag lieferte Ingo Neumann Live-Musik und bei etwas kühlen Temperaturen wurde ausgelassen gefeierte.

Sonntag startete das Fest mit Live-Musik von „Mir-Zwo“ und einem zünftigen Frühschoppen. Die traditionelle Trummsägenmeisterschaft brachte tolle Stimmung. Bei der Meisterschaft setzten sich bei den Damen schlussendlich Angelika Sahm und Birgit Schneider durch und konnten sich feiern lassen. Bei den Männern siegte das Team um Olaf Röbbecke und Marc Sahm. Der Vorstand bedankt sich ausdrücklich und herzlich bei allen fleißigen und treuen Helfern, sowie Besuchern des Fests. Die leider schwache Resonanz zwingt den Verein dazu, das 20. Bergfest auch als letztes Fest enden zu lassen. Dennoch wird sich der junge Vorstand dadurch nicht entmutigen lassen und weiterhin voller Tatendrang seine Aufgaben angehen und bewältigen.